Biografie


Musiktherapeut SFMT, Ausdruckstherapeut

Dozent, Projektleiter, Schulleiter

 

Vom Ruhrgebiet über Berlin nach Basel.

 

Vom Journalismus in die Musik.

* 1956

Die erste Zeit war deutsch. Gebürtig im Ruhrgebiet, Schule und erste universitäre Schritte in Bochum. Später Berlin, Studium von Publizistik, Romanistik und Politik, Magister-Abschluss 1985. Mitarbeit in der 'Tageszeitung'. Erste Schritte in der Musik. Gaststudium an der HdK, Musiktherapie, Taketina® mit Reinhard Flatischler und anderen. Erste klinische Praktika.

 

Die zweite Zeit war schweizerisch. Arbeit mit geistig Behinderten in verschiedenen Institutionen. Ab 1989 in Basel. 1990 Weiterbildung in Musik- und Medientherapie mit Prof. H.H. Decker-Voigt in Boswil. Ausbildung an der ISIS zum Ausdruckstherapeuten. Abschluss des Studiums mit M.A. in 'Expressive Therapies' 1995 am Lesley College/ Boston. Entwicklung von Kursangeboten in der Erwachsenenbildung und im Weiterbildungsprogramm für soziale Einrichtungen (agogis). Therapeutische Einzel- und Gruppenangebote.

 

Die dritte Zeit war familiär. 1996 Geburt der Tochter Johanna, später im 2000 Geburt des Sohnes Samuel.

 

Meilensteine

1996, Gründung der Konzertband 'Die Einweicher'. Themenspezifische Einzelprojekte mit Musik in Boldern, Amsterdam (NL), Bad Nauheim, Berlin (D), New York (USA), Toronto (Can).

 

1998 musiktherapeutische Praxis im eigenen Atelier. Anstellungen in der Heilpädagogik und in der Psychiatrie.

 

2001, nach drei Jahren Projektzeit  Vorstellung des Films 'Kleine Lösungen' über das Leben mit Hirnverletzung. Zahlreiche weitere Arbeiten für Fragile Suisse.

 

2005, Übernahme des Projekts 'denkwerk' von Fragile Suisse, Veröffentlichung diverser Themenhefte, Leitung bis März 2009.

 

2007,  Leitung des Projektes 'Musiktherapie', initiiert von der Stiftung Cerebral mit verschiedenen Einsatzorten bis 2011

 

Ab 2010 Aufbau der "Schule für Ungehinderte Musik".

 

Lebt mit der Familie in Basel.